Steinbeis-Beratungszentrum

Birgit Nüchter

Internationale Unternehmenskultur

Steinbeis-Beratungszentrum Führungskompetenz

In Ihrem Berufsalltag sind Sie es gewohnt, Probleme zu lösen und Herausforderungen zu bewältigen. Ich lade Sie ein, mit meiner Unterstützung Ihre Handlungskompetenz zu reflektieren und zu erweitern.

Erfahren Sie die Wirkung von Coaching Techniken und wie Sie neue Handlungsspielräume und Handlungsalternativen entdecken können.

Dabei profitieren Sie von meinen mehr als 20 Jahren Erfahrung als Führungskraft in einem internationalen IT Unternehmen und meiner soliden Coaching Ausbildung mit Steinbeis Hochschulzertifikat.

Ich unterstütze Sie

  • Bei allen Fragen rund um Führung
  • In Ihrer Karriereentwicklung
  • Rund um das Thema Veränderung
  • Bei der Einführung neuer Prozesse oder Techniken vor allem in der IT Branche (Agil, Design Thinking)

Als lizenzierte Planspieltrainerin der Schirrmacher Group biete ich für Ihr Führungskräfteteam einen Planspiel Workshop zum Thema „Führung“ an. Dieses Planspiel eignet sich auch ideal als „serious play“ für neu ernannte Führungskräfte oder Nachwuchsführungskräfte, die Führungssituationen im geschützten Raum üben und erleben wollen.

In unregelmässigen Abständen gibt es auch Workshops. Diese finden Sie unter Aktuelles.

Ich habe einen systemischen Ansatz, eine wertschätzende und empathische Haltung. Ich freue mich darauf, Ihre Themen kennenzulernen und Sie zu noch größerem Erfolg und Zufriedenheit zu begleiten.

Gerne biete ich Ihnen oder Ihrer Firma ein maßgeschneidertes Paket aus Coaching und Beratung an.

Netzwerken: auch im Unternehmen wertvoll

Das Netzwerk im Unternehmen ist ein sehr wertvolles Gut. Tipps für gutes Netzwerken im Unternehmen: Neugier, Planung, Bestehendes nutzen, selber aktiv werden, gut kommunizieren, Vertraulichkeit wahren.

Netzwerken: Perlenkette trifft Piercing

Ist Netzwerken wirklich so schwierig und kostet soviel Zeit? Das Netzwerk ist ein wichtiger Erfolgsfaktor und bringt auch Zufriedenheit und schöne Momente. 4 Tipps für gutes Netzwerken: Ausprobieren, Online und Offline, Mut, Geben und Nehmen.

Sommer-Aktion: 4 Coachings buchen, 3 bezahlen

Alle Welt ist im Urlaub, Sie nutzen lieber die Vor- oder Nachsaison für Ihre Erholung?Machen Sie den Sommer zu Ihrem Coaching Sommer! Mein Vorschlag für die Daheimgebliebenen: Gönnen Sie sich Coaching!

Kommunikations-Panne – gefangen im Dramadreieck

Das Dramadreieck beschreibt ein Beziehungsmuster mit 3 Rollen: Retter, Opfer, Verfolger. Lesens Sie mehr darüber wie diese Rollen Ihre Kommunikation sabotieren und wie sie der Falle, die Ihnen die Rollen stellen, entkommen können.

Warum es eine gute Idee ist, seine Stärken zu stärken

Warum Stärken stärken und sich weniger mit den Schwächen beschäftigen? Arbeiten Sie an Ihren Stärken, das macht mehr Spass, ist einfacher und damit auch effizienter und bringt Sie viel weiter voran.

Warum fällt Veränderung so schwer?

Warum fällt es uns oft so schwer, Veränderung anzunehmen? Warum können wir alle trefflich über Klimawandel, Energiekrise und Umweltverschmutzung diskutieren, trotzdem sind SUVs gefühlt die meistgefahrenen Autos, auch und gerade in der Stadt, wo man wirklich selten den Allradantrieb braucht? Alle wollen eine sauber Umwelt aber (fast) keiner macht etwas? Und wie mache ich das bei Change Management in Organisationen?

Sommerpause

Wer ohne Pausen durcharbeitet, macht mehr Fehler, ist weniger leistungsfähig und schadet langfristig seiner Gesundheit. Nur wer regelmässig Pausen macht, kann kreativ sein. In diesem Sinne: ich mache Sommerpause vom 18.6. bis 4.7. und geniesse die längsten Tage des Jahres.

Digitalisierung – zu kurz gesprungen?

Was ist der Haupttreiber der Digitalisierung? Warum investieren deutsche Unternehmen überhaupt in die Digitalisierung: Kostenersparnis, Innovation?
Wie stehen deutsche Unternehmen im Vergleich zu internationalen Mitbewerbern?
Wie haben sich die Führungskräfte aufgestellt?

Abend der offenen Tür – 15.6.2018

Sie wollten schon immer mal wissen, was ein Führungskräftecoach, eine Achtsamkeitsexpertin, eine Karriereberaterin machen und wie so ein Coachingraum aussieht? Sie haben noch nie von Bowtech gehört? Sie können uns und unsere Räume am 15.6.2018 beim Abend der offenen Tür erleben und einfach mal reinschnuppern. 

Führungskraft oder Coach – oder beides?

Führungskraft oder Coach? Es ist modern geworden, die Führungskraft als Coach zu sehen. In innovativen Unternehmen werden immer mehr Entscheidungen nicht „von oben“ herab getroffen. Die Teams erhalten mehr Verantwortung. Damit ändert sich auch die Rolle der Führungskraft – wann agiert sie als Coach, wann als Chef?