Steinbeis-Beratungszentrum

Birgit Nüchter

Internationale Unternehmenskultur

Steinbeis-Beratungszentrum Führungskompetenz

In Ihrem Berufsalltag sind Sie es gewohnt, Probleme zu lösen und Herausforderungen zu bewältigen. Ich lade Sie ein, mit meiner Unterstützung Ihre Handlungskompetenz zu reflektieren und zu erweitern.

Erfahren Sie die Wirkung von Coaching Techniken und wie Sie neue Handlungsspielräume und Handlungsalternativen entdecken können.

Dabei profitieren Sie von meinen mehr als 20 Jahren Erfahrung als Führungskraft in einem internationalen IT Unternehmen und meiner soliden Coaching Ausbildung mit Steinbeis Hochschulzertifikat.

Ich unterstütze Sie

  • Bei allen Fragen rund um Führung
  • In Ihrer Karriereentwicklung
  • Rund um das Thema Veränderung
  • Bei der Einführung neuer Prozesse oder Techniken vor allem in der IT Branche (Agil, Design Thinking)

Als lizenzierte Planspieltrainerin der Schirrmacher Group biete ich für Ihr Führungskräfteteam einen Planspiel Workshop zum Thema „Führung“ an. Dieses Planspiel eignet sich auch ideal als „serious play“ für neu ernannte Führungskräfte oder Nachwuchsführungskräfte, die Führungssituationen im geschützten Raum üben und erleben wollen.

In unregelmässigen Abständen gibt es auch Workshops. Diese finden Sie unter Aktuelles.

Ich habe einen systemischen Ansatz, eine wertschätzende und empathische Haltung. Ich freue mich darauf, Ihre Themen kennenzulernen und Sie zu noch größerem Erfolg und Zufriedenheit zu begleiten.

Gerne biete ich Ihnen oder Ihrer Firma ein maßgeschneidertes Paket aus Coaching und Beratung an.

Führungskraft oder Coach – oder beides?

Führungskraft oder Coach? Es ist modern geworden, die Führungskraft als Coach zu sehen. In innovativen Unternehmen werden immer mehr Entscheidungen nicht „von oben“ herab getroffen. Die Teams erhalten mehr Verantwortung. Damit ändert sich auch die Rolle der Führungskraft – wann agiert sie als Coach, wann als Chef?

Design Thinking – große Veränderungen als Führungskraft anleiten

Kreativ sein auf Knopfdruck geht in der Regel nicht. Kreative Lösungen für komplexe Problemstellungen zu finden gelingt in der Regel nicht alleine. Mit Design Thinking können Teams anhand eines Prozesses gemeinsam mit dem Kunden, kreative Lösungen entwickeln.

Vision und Strategie – wie komme ich dazu?

Warum braucht es eine Vision? Ihrer Firma, Ihnen und Ihrem Team muss klar sein, wohin es geht. Die Vision bestimmt die Richtung in die Sie gehen. Lesen Sie, wie Sie zu Ihrer Vision kommen können.

Coaching und Trainings Trends

Im Zuge der Digitalisierung wandeln sich die Ansprüche, die eine Personalabteilung an die Werkzeuge hat, mit denen sie arbeitet. Es wandelt sich aber auch der Anspruch an Trainings- und Coaching Anbieter. Die Digitalisierung macht hier zu Recht nicht halt. 

Schlaf (und was hat das mit Führung zu tun?)

Ausreichender Schlaf ist wichtig für seelische und körperliche Gesundheit. Unser Gehirn und unser Körper insgesamt regenerieren sich im Schlaf. Tun Sie sich etwas Gutes und sorgen Sie für ausreichend Schlaf.

Diversity – Vielfalt

Diversity oder auf deutsch Vielfalt, das Thema ist weit mehr als nur Frauenförderung oder die Frauenquote. Wenn ein Unternehmen die Vielfalt pflegt, ist es in aller Regel kreativer und innovativer als ein völlig gleichgeschaltetes Unternehmen. Was sind meine Aufgaben als Führungskraft?

Karriere Quo Vadis? Das Karrierehaus

Ihr Karrierehaus: Das Erstellen Ihres persönlichen Karrierehauses ist eine Übung mit der Sie sich wieder ins Gedächtnis zu rufen, was Sie alles schon gemacht haben, was Sie besonders gut können, was Sie gerne machen und worin Sie besonders erfolgreich sind. Im Idealfall erkennen Sie auch den nächsten Karriereschritt.

Karriere ausgebremst?

Die Leistungen sind gut, der Chef lobt regelmässig, aber die Beförderung will sich nicht einstellen? Karrierebibel-Macher Nils Warkentin hat 4 sehr solide Karriere-Tipps, denen ich meine Erfahrung und Hinweise hinzufüge.

Die Rolle der Führungskraft im Agilen Unternehmen

Change Management ist das Schlüsselwort, wenn eine traditionelle Organisation auf agile Methoden umstellen will. Was sind die Aufgaben einer Führungskraft, die agile Führung betreiben will und nicht nur Verwalter sein will.

Was heisst eigentlich „Agilität“ bei Unternehmen?

Als Beraterin und Coach unterstütze ich Unternehmen, die auf dem Weg hin zu mehr Agilität sind oder überhaupt erst einmal starten wollen. Ein Blick auf das Agile Manifest zeigt die 4 Grundwerte von Agilität. Was macht diese so anziehend?